Antonello Manacorda debütiert in Glyndebourne

Antonello Manacorda übernimmt in Glyndebourne die Leitung der Produktion “Béatrice & Bénédict” von Robin Ticciati, der aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Er gibt damit sein Debüt im Opernbereich in Großbritannien. Die Premiere findet am 23. Juli statt, es folgen 11 weitere Vorstellungen bis zum 27. August.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Berlioz: Béatrice et Bénédict

Samstag, 23. Juli 2016 PREMIERE

weitere Vorstellungen:
30.07. / 03.08. / 05.08. / 09.08. / 12.08. / 15.08. / 19.08. / 22.08. / 25.08. / 27.08.

(Beginn bei allen Vorstellungen um 17.20 Uhr, Ende um 20.40 Uhr)

Besetzung:

Béatrice Stéphanie d’Oustrac
Bénédict Paul Appleby
Héro Hélène Guilmette
Claudio Philippe Sly
Somarone Lionel Lhote
Don Pedro Frédéric Caton
Ursule Katarina Bradić

London Philharmonic Orchestra
The Glyndebourne Chorus

Dirigent Antonello Manacorda
Regie Laurent Pelly
Bühnenbild Barbara de Limburg
Kostüm Laurent Pelly
Licht Duane Schuler